MABACHER

# ungebrochen
# unbroken

Ein Stefan Wolner & Viktor Schaider Film
A Stefan Wolner & Viktor Schaider Film
What We Do!
screenings-festivals

Screenings & Festivals

UPCOMING FESTIVALS

  26-4-17: Crossing Europe Filmfestival

+Q&A w/Director & Producer (Stefan Wolner)

PAST FESTIVALS

UPCOMING SCREENINGS

about-two

ABOUT

„Mabacher - #ungebrochen"

Mit „Mabacher – #ungebrochen“ präsentiert Red Monster Film seine neueste Produktion und stellt damit ein Thema in den Mittelpunkt, das scheinbar zu oft in Vergessenheit gerät: Bewusste und unbewusste Diskriminierung im Lebensalltag. Zentrale Figur ist Martin Habacher, selbstständiger Social Media Berater, Youtuber und eine der bekanntesten österreichischen Persönlichkeiten. „Mabacher – #ungebrochen“ dokumentiert ein Leben, dem Grenzen gesetzt sind, und zeigt das sensible Porträt eines Menschen, der bereit ist, diese aufzubrechen.

Martin Habacher wurde mit der Glasknochenkrankheit geboren und ist kleinwüchsig. Eine Krankheit, die ihn zwar zerbrechlich erscheinen lässt, aber letztendlich zu einer stärkeren Persönlichkeit macht, als man auf den ersten Blick erwarten würde. Die Ärzte haben seinen Eltern damals mitgeteilt, dass er den Tag der Geburt nicht überleben würde. „Er sagte zu mir ‚Ich bin tot, aber trotzdem da’, da wusste ich, ich muss diesen Film machen“, erzählt Regisseur und Produzent Stefan Wolner.

brooklyn-brings-your-web-to-life

Von der Barriere zur Idee

Die Idee zu „Mabacher“ entsteht bereits 2010 bei den Dreharbeiten zum Kurzfilm „Goldfisch99“ mit Franziska Weisz sowie Martin Habacher in der zweiten Hauptrolle. „Wir mussten in einem Büro drehen. Die Location war nicht barrierefrei. Im Eingangsbereich gab es Stufen, aber keine Rampe. Letztendlich mussten wir Martin hineintragen. Eine Situation, die mich zum Nachdenken brachte. Über Barrieren und über Martin“, schildert Stefan Wolner

„Er zeigte mir, dass er kein ‚armer Behinderter’ ist“

2014 fällt der Startschuss für die Dreharbeiten der Dokumentation, die nicht nur den Horizont des Publikums erweitern sollte. „Ich lernte sehr viel über Martin und darüber, über den Rollstuhl hinwegzusehen. Er zeigte mir auch, dass er nicht der ‚arme Behinderte’ ist, sondern jeden Tag versucht etwas zu verändern. Ich war mir von Anfang an sicher, dass er mit seiner Lebenseinstellung nicht nur mich inspirieren würde“, so Stefan Wolner.

Martin Habacher ist heute 40 Jahre alt und führt ein eigenständiges Leben als selbständiger Social Media Berater und YouTuber. Mit seinen Videos fordert er Toleranz. Auch im Rahmen der Dokumentation bricht er auf vehemente und doch humorvolle Art und Weise Barrieren auf. Barrieren im Alltag und jede in unserem Kopf.

work

Images

Still 03
Still 04
Still 02
Still 01
Team 01
Team 02
Wolner / Habacher
Making Of 01
Habacher / Wolner / Schaider
Making Of 02
get-connected

GET CONNECTED

Please follow us & share our page!

TWITTER

FOLLOW US ON TWITTER

FACEBOOK

JOIN THE CONVERSATION

YOUTUBE

VIEW EXCLUSIVE VIDEOS

threeonesixsix-two

Twitter

CONTACT US!